Babyschwimmen mit Schwimmschule Stefanski

Kursleiterin: Mag. Manuela Stefanski

  • staatl. geprüfte Schwimmlehrerin
  • zertifizierte Baby- und Kleinkinderschwimmtrainerin
  • Kursleiterin für Baby- und Kleinkindmassage
  • zertifizierte Aromapraktikerin (ärztl. geprüft)
  • Studium der Dipl.-Geographie in Graz
  • Delphintherapeutin i.A.

 


Babyschwimmen "Engelchen" (3 - 8 Monate)

Babyschwimmen ist sicher eines der schönsten und aufregendsten Erlebnisse, das Eltern mit ihren Babys teilen können. Unabhängig von dem kleinen Abenteuer, bei dem Ihr Sprössling völlig angstfrei und losgelöst den Zustand der Schwerelosigkeit genießen darf, fördert Babyschwimmen nachgewiesen dessen geistige und körperliche Entwicklung.

So wird die Durchblutung angeregt und das Herz-Kreislauf-System sowie die Lungenfunktion werden trainiert. Auch der Stütz- und Bewegungsapparat kann sich durch die Bewegung im Wasser besser entwickeln.

Ein weiterer Vorteil: Babys, die regelmäßig im Schwimmbad plantschen, sind widerstandsfähiger gegen Infektionen. In ihrer Motorik unterscheiden sich Babyschwimmer deutlich von Kindern, die nur selten oder gar nicht ins Wasser gehen. Sie können das Köpfchen früher anheben und länger halten, ihnen fällt zumeist das Krabbeln leichter, Muskulatur, Körperspannung und Gleichgewichtssinn sind besser ausgebildet. Eine Wasserscheu, die die Körperpflege zur täglichen Kraftprobe werden lässt, ist bei Schwimmbabys kaum vorhanden.

 

 Kurstag: Sonntag 

Kurszeit: 11.00 bis 11.30 Uhr
  13.00 bis 13.30 Uhr
Kurskosten:
6 EH á € 135,-- inkl. Eintritt für Baby, Mama und Papa
Kursstart auf Anfrage

Es können Mama und Papa mit zum Kurs kommen.

 


Anfängerschwimmen mit Mama oder Papa "Fröschlein" (3 - 5 Jahre)

Mit vielen Aktionen im Wasser wie Ball- und Spritzspielen, dem Singen von Liedern und Rutschaktionen werden die ersten Schwimmbewegungen erlernt. Dabei werden die Kinder dort abgeholt, wo sie gerade in ihrer Entwicklung stehen. Mama oder Papa geben den nötigen Rückhalt und das bunte Treiben durch die anderen Kinder weckt die Abenteuerlust. Die ersten Tauchversuche sind ein spielerisches und vorsichtiges Heranführen an das Thema „Köpfchen unters Wasser“.

Was sollten Sie zum Fröschleinkurs mitnehmen?

  • Handtücher
  • Kapuzentuch oder Bademantel
  • Schwimmflügel oder Schwimmringe !
  • Badekleidung

 

 Kurstag: Sonntag 

Kurszeit: 11.30 bis 12.10 Uhr
Kurskosten:
6 EH á € 135,-- inkl. Eintritt für Baby, Mama und Papa
Kursstart auf Anfrage

 


Anfängerschwimmen "Seesternchen"(ab 4,5 Jahre)

Jetzt ist es aber höchste Zeit! Es ist beunruhigend wie viele Kinder in diesem Alter noch nicht schwimmen können. Knapp vor dem Schulbeginn und in einem Alter wo man schon ohne Mama und Papa zu Kindergeburtstagen gehen darf (was wenn dort ein ungesicherter Teich oder Swimmingpool „lauert“) sollte sich jedes Kind zumindest über Wasser halten können. In diesem Schwimmkurs werden Ihre Kinder mit viel Spaß und behutsam ans freie Schwimmen herangeführt. Zuerst noch mit Schwimmhilfen, die dann nach und nach abgelgt werden. Auch die ersten Tauchversuche werden gewagt. Schwimmen lernen ist eines der wichtigsten Dinge im Leben und je mehr Übung man hat, desto sicherer ist man im Wasser unterwegs. Deswegen zahlt es sich auf jeden Fall aus schon früh genug mit dem Schwimmen lernen zu beginnen und regelmäßig über das ganze Jahr die Schwimmkurse zu besuchen, damit ein sicherer Schwimmsommer im nächsten Jahr gewährleistet werden kann.

Was sollten Sie zum Seesternchenkurs mitnehmen?

  • Handtücher
  • Kapuzentuch oder Bademantel
  • Schwimmflügel oder Schwimmringe !
  • Badekleidung

 

 Kurstag: Sonntag 

Kurszeit: 12.15 bis 12.55 Uhr
Kurskosten:
6 EH á € 135,-- inkl. Eintritt für Baby, Mama und Papa
Kursstart auf Anfrage

 


 Infos & Anmeldung 

Mag. Manuela Stefanski

0664 / 12 56 888
www.schwimmschule-stefanski.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!